Hausrat und Privathaftpflicht mit deutlichen Leistungsverbesserungen

IM1

Neue Premium-Deckungskonzepte der Domcura.

Zahlreiche Leistungsverbesserungen heben auch die Standard-Leistungsstufe über die vom GDV formulierten Mindeststandards. Erstmals kann der Versicherungsschutz nicht nur in den bewährten Ausprägungen Komfort- und Top-Schutz, sondern auch in einer Leistungsstufe Standard abgeschlossen werden.

Dr. Stefan Everding, Vertriebs- und Produktvorstand der DOMCURA, sagt zur Produkteinführung: „Im Zuge dieser Innovationen haben wir einen wichtigen Impuls aus dem Markt in die Tat umgesetzt. Erstmals kann der Versicherungsschutz in unseren neuen Konzepten nicht nur in den bewährten Ausprägungen Komfort- und Top-Schutz, sondern auch in einer Leistungsstufe Standard abgeschlossen werden. Diese richtet sich an den preisorientierten Kunden. Betonen möchte ich, dass unsere Standard- Leistungsstufe die vom GDV formulierten Mindeststandards deutlich übertrifft, das gilt im Hausrat- wie auch im Haftpflichtbereich. Der Versicherungsschutz in unseren neuen Produkten hat in allen drei Leistungsstufen – Standard-, Komfort- und Top-Schutz – eine außerordentlich hohe Qualität.“

Neben zahlreichen weiteren Leistungsverbesserungen ist im Rahmen der Hausratversicherung vor allem der Baustein „Vollkasko-Versicherungsschutz“ für Fahrräder und Pedelecs zu nennen, während die Privathaftpflichtversicherung bezüglich der Neuerungen vor allem mit der Erhöhung etlicher Entschädigungsgrenzen bis zur Deckungssumme und der Mitversicherung von Personenschäden untereinander zu überzeugen weiß.