Unfallversicherung für Maler, Klempner, Berufskraftfahrer, Gärtner…

By | 11. Juni 2015

Bessere Einstufung in der Unfallversicherung für bestimmte Berufe.

Eines der grundlegenden Merkmale der Tarifierung in der Unfallversicherung ist die Einstufung des jeweiligen Berufs in Gefahrengruppen.

Durch das spezifische Berufsgruppenverzeichnis  der Basler Sachversicherungs-AG werden viele Berufe mit handwerklicher Ausprägung oder erhöhter Gefährdung dennoch in der Gefahrengruppe „A“ geführt, beispielsweise

  • Maler
  • Klempner
  • Hausmeister
  • Sportlehrer
  • Berufskraftfahrer
  • Chemiker
  • Gärtner
  • Elektroinstallateur
  • und zahlreiche weitere Berufstätigkeiten

Berechnungsbeispiel

Versicherte Person geboren am 01.01.1970, Invaliditätssumme 100.000 EUR mit 350% Progression

Versicherer Tarif Beruf Gefahrengruppe Jahresbeitrag brutto
Basler Unfall Unisex Klempner A 119,00 EUR
XXX xxxxx Klempner B 209,44 EUR
XXX xxxxx Klempner B 229,67 EUR

Darüber hinaus genießen Sie über unsere ASC Rahmenvereinbarung weitere Vorteile

  • Berufsänderung
    Bei Sondergefahren mit kurzfristigem Charakter, auch in regelmäßigen Abständen wiederkehrend, werden die Regelungen der AUB zur Senkung der Versicherungssummen nicht angewendet, solange keine grundsätzliche Änderung der versicherten Tätigkeit vorliegt
  • Oberschenkelhalsbruch
    Fällt unter den Versicherungsschutz, auch wenn kein Unfallereignis eingetreten ist
  • Eigenbewegung
    Verrenkungen von Gelenken, Zerrungen und Zerreißungen von Muskeln, Sehnen, Bändern oder Kapseln, sonstige Schädigungen an Gliedmaßen und Wirbelsäule (außer Bandscheibe) sowie Bauch- und Unterleibsbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung oder Eigenbewegung gelten als Unfälle
  • Infektionen mitversichert
  • Gipsgeld mitversichert (sofern Krankenhaustagegeld vereinbart)
  • Auf Wunsch verbesserte Gliedertaxe für Heilberufe