Sicher eine gute Erfahrung

„Wer niemals anfängt, wird auch nie etwas zustande bringen.“

Egal für welche Anlageziele Sie Sparen wollen. Sie müssen damit anfangen. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich nicht auf Jahrzehnte in einem Vertrag zu binden. Allerdings das monatliche zurücklegen einer bestimmten Summe sollte recht früh erlernt werden.

Mit ein paar Rücklagen, lebt es sich entspannter. Dies zu erreichen kann jeder und dabei ist die Höhe des Einkommens nicht entscheidend. Es reicht schon, wenn Sie sich Ihre Ausgaben genau anschauen und am besten Aufschreiben.

Sachwerte können zwar im Wert Schwanken, aber niemals wertlos werden!

Die Altersversorgung ist natürlich für jeden ein Thema. Muss man diese aber in eine Versicherung packen? Aus Erfahrung weiß ich, dass dies nicht nötig ist. Wichtig ist die sogenannte Diversifikation, was soviel bedeutet wie „Nicht alles auf ein Pferd setzen“

Unverzichtbar ist aber zuerst die eigene Absicherung oder die der Familie. Als erstes ist die Private Haftpflichtversicherung sowie eine Einkommensabsicherung Pflicht. Um so mehr angeschafft wird, zum Beispiel ein Haus, kommt dann natürlich eine Gebäudeversicherung dazu. Kaufen Sie ein teures Auto wird eine Teilkasko oder Vollkaskoversicherung nötig.

Damit Sie finanziell unabhängig werden können, ist nur der Wille, Ausdauer und Zeit nötig.